Schlagwort-Archiv: Social Web

Projektseminar zum Web 2.0: Arbeiten, Publizieren und Kommunizieren mit Social Media

Seminarbeschreibung

Das Seminar bietet zum einen eine Einführung in die Grundlagen von Social Media und die praktische Arbeit mit Publikations- und Kommunikationsformen wie Weblogs, Micro-Blogs, Wikis, Social Tagging, Social Networking, Media Sharing, Podcasting u. ä. Zum anderen erstellen wir im Laufe der Vorlesungszeit gemeinsam Inhalte und Beiträge für das Projekt „SLMzwonull„, ein Online-Netzwerk zum Themenbereich (SLM-)Studium, Internet und Social Media. Unser Projekt ist ein Informations-, Lern- und Kommunikationsangebot für (SLM-)Studierende, das die Potentiale von Social Media (im Studium) in kleinen Beiträgen thematisiert und gleichzeitig exemplarisch umsetzt – und dies nicht nur innerhalb des Seminars, sondern als öffentliches Webangebot für alle Interessierten.

Voraussetzung für die Teilnahme sind ein sicherer Umgang mit Computer und Internet, ein Internetzugang, die Freude am intensiven und selbständigen Arbeiten mit Software und Web-Angeboten sowie die Bereitschaft, Software auf dem eigenen Computer zu installieren, um damit in der praktischen Arbeit Erfahrungen zu sammeln.

Seminarthemen

• Merkmale und Besonderheiten von Social Media und Web 2.0
• Grundlagen und Praxis von Weblogs (WordPress), Micro-Blogging (Twitter), Wikis, Social Tagging/Indexing, Social Bookmarking/Cataloging (Delicious, CiteULike, BibSonomy), Podcasting (Podcampus, Lecture2Go, YouTube), RSS u. a.
• konzeptionelle und inhaltliche Weiterentwicklung des Projekts „SLMzwonull
• Ausbau des Netzwerks von „SLMzwonull“
• Erstellen/Zusammenstellen von Inhalten für Social Media im Hochschulkontext
• Beobachtung und Auswertung der Nutzung unserer Projektseiten
• Entwicklung von Ideen und Perspektiven für die Fortsetzung des Projekts

Prüfungsform

3 Leistungspunkte | Zu den Leistungsanforderungen gehört (a) die aktive Teilnahme/Mitarbeit im Plenum und in den Onlinephasen des Seminars und (b) die Mitarbeit am Projekt: das Erstellen/Zusammenstellen von Inhalten, die Auswertung der Nutzung und die Weiterentwicklung des Projekts.